Schullandheim

Förderung für Schulklassen

Schullandheimaufenthalte unterstützt die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG mit einer Spende von 200 Euro pro Klasse.

Gemeinsame Erlebnisse schweißen zusammen

Gemeinschaftserfahrungen sammeln, den Umgang miteinander als etwas Positives erleben und lernen, die eigene Position und Aufgabe in der Gruppe wahrzunehmen - ein Schullandheimaufenthalt kann die soziale Kompetenz von jungen Menschen auf ganze andere Weise fördern, als dies in der Schule möglich ist.

Ein Schullandheimaufenthalt bietet die Chance, eingefahrene Ansichten und Rollenverteilungen über Bord zu werfen und einen neuen Teamgeist zu entwickeln. Das Vertrauen zwischen Lehrern und Schülern wächst, das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Klasse wird gestärkt.

Gerne unterstützt die VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG Schulklassen mit einer Spende in Höhe von 200 Euro bei einem Schullandheimaufenthalt, der sich über mindestens 5 Tage erstreckt.

Bitte beachten Sie

Der Schullandheimaufenthalt muss mindestens 5 Tage betragen.

Der Geldbetrag kann nur an den Förderverein der Schule oder ein spendenfähiges Konto der Schule ausbezahlt werden. Der Geldbetrag ist dann schulintern an die jeweilige Klasse weiterzuleiten.