VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim eG begrüßt 60.000 Mitglied

Schwäbisch Hall, 19.02.2014

Jochen Abel ist das 60.000 Mitglied der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim. Vorstandsvorsitzender Spies hat ihn in einer Feierstunde geehrt.

Schwäbisch Hall. Die VR Bank konnte die Zahl ihrer Mitglieder in den zurückliegenden Jahren kontinuierlich steigern. Im September 2012 begrüßte die Bank noch ihr 55 555. Mitglied und am 10. Januar 2014 war es dann soweit: Die 60 0000. Mitgliedschaft wurde abgeschlossen. "Vor über 150 Jahren wurden die ersten Volksbanken und Raiffeisenbanken nach dem genossenschaftlichen Prinzip gegründet. Die Idee, sich zusammenzuschließen, um gemeinsam viel zu erreichen, prägt auch heute noch das Selbstverständnis unserer Bank.

Wir freuen uns, dass 60 000 Menschen in der Region auf uns vertrauen", so Vorstandsvorsitzender Eberhard Spies.

Mitglieder der VR Bank Schwäbisch Hall-Crailsheim können bis zu drei Geschäftsanteile zu je 250 Euro erwerben. Der VR Bank ist es wichtig, eine aktive Kundenbeziehung mit ihren Mitgliedern zu führen. Deshalb gewährt sie ihnen zahlreiche Vorteile. Sie haben Stimmrecht bei den Mitgliederforen beziehungsweise bei der Vertreterwahl und können Einfluss nehmen auf die Unternehmenspolitik der Bank, denn ausschließlich Mitglieder können zum Aufsichtsrat oder Vertreter gewählt werden.