Minimeister

Ellrichshausen, 10.10.2015

Am Samstag den 10.10.2015 veranstaltete die KSG Ellrichshausen und die Grundschule Schnelldorf den Ortsentscheid der Minimeisterschaften in Ellrichshausen. Das Turnier war freigegeben ab 12 Jahre und man durfte noch keinen Spielerpass beantragt haben. Es waren somit auch Kinder dabei, die davor noch nie einen Schläger in der Hand hatten. Die besten 4 jeder Altersklasse (03/04, 05/06 und 07 und jünger) dürfen zum Kreisentscheid im März 2016 nach Roßfeld bzw. Westgartshausen.

"Wir spielten zuerst zwei 8er Gruppen und dann im Ko-System weiter wodurch die Plätze 1-8 und 9-16 ausgespielt wurden." Am Ende bekamen alle Kinder zwei Urkunden, einmal die von der Gesamtplatzierung beim Turnier und einmal welche von Ihrem Jahrgang, dazu gab es noch unzählige Sachpreise. Durch die sehr gute Verteilung der Altersstruktur haben sich automatisch alle 15 Kinder für das nächste Turnier qualifiziert. Doch das wichtigste am ganzen Turnier war, das es allen Spaß gemacht hatte und alle Kinder fröhlich strahlten bei der Preisverleihung und keines eine Träne vergoss.

2007 und jünger Mädchen: 1. Emma Kolleth
2007 und jünger Jungen: 1. Alexander Will 2. Leon Kettemann 3. Tom Schwenzl
2005/2006 Mädchen: 1. Ronja Stümpfig 2. Lara Schulz 3. Denise Ochantel
2005/2006 Jungen: 1. Bennet Pastorschak 2. Lars Kilian 3. Hannes Neu
2003/2004 Mädchen: 1. Jennifer Kunert 2. Dana Rosenecker 3. Leonie Stümpfig
2003/2004 Jungen: 1. Valentin Sauter 2. Alexander Wilferth
 

Quelle: KSG Ellrichshausen